. . . .

 

Arbeiten mit nille beats

Jede Hörprobe besteht aus drei bis fünf unterschiedlichen Spuren. Diese Spuren sind Einzelaufnahmen der Kick, Snare und Hi-Hat.
Die Hi-Hat besteht immer aus einer akustischen Aufnahme mit ein bis zwei Mikrofonen, während Kick und Snare live eingespielte Midi-Spuren sind.
Jede Spur kann einzeln als Loop verwendet werden, so dass es möglich ist einen individuellen Mix zu erstellen.

Gerne stelle ich Ihnen die einzelnen Spuren zur Verfügung und mache Ihnen ein individuelles Angebot:

Ich freue mich auf Ihren Anruf
+49 173 462 1685

 

Notation der nille beats

Hier können Sie meine Interpretation der Afrikanischen Rhythmen notiert als PDF herunterladen. Die Notation entspricht nicht immer exakt meiner Spielweise, weil ich mich während der Aufnahmen für klanglich andere Varianten entschieden habe.

 

Eigenschaften & Mikrofonierung

nille beat 1

  • Tempo: 114 bpm
  • 3 Spuren: Kick (midi), Snare (midi), Hi-Hat (akustisch)
  • Mikrofone: Hi-Hat SM57

nille beat 2

  • Tempo: 96 bpm
  • 4 Spuren: Kick (midi), Snare (midi), Hi-Hat 1 & 2 (akustisch)
  • Mikrofone: Hi-Hat 1 (SM57), Hi-Hat 3 (audio-technica MB4000C)

nille beat 3

  • Tempo: 136 bpm auf punktierter Viertel
  • 5 Spuren: Kick (midi), Snare (midi), Hi-Hat 1 & 2 (akustisch), Ride-Becken (akustisch)
  • Mikrofone: Hi-Hat 1 (SM57), Hi-Hat 2 (audio-technica MB4000C), Ride Becken (audio-technica MB4000C)

nille beat 4

  • Tempo: 102 bpm
  • 4 Spuren: Kick (midi), Snare (midi), Hi-Hat 1 & 2 (akustisch)
  • Mikrofone: Hi-Hat 1 (SM57), Hi-Hat 2 (audio-technica MB4000C)

Quellenangaben

nille beat 1
Leo Kestenberg Musikschule Tutorials (Minute 9:24)
Afrikanische Musik mit Mamadou 7 – all that instruments!

nille beat 2
Trommelkunst Übungsbuch 1
Musikschule Trommelkunst Shop

nille beat 3
Monette Morino
Kakilambe Djembe-Dunun Challenge

nille beat 4
Monette Morino
Bélé Bélé Djembe-Dunun Challenge


ZURÜCK zur nille beat Hauptseite